Wandern im nördlichen Niederösterreich*

*Beitrag enthält Affiliate Links.

Dass man als Wiener begnadet ist, erfahrt ihr ja aus einigen meiner Berichten. Tagesausflüge hat man für Jahre ausgebucht. Rundherum Weinberge, in die Berge ist es auch nicht weit – ein wahres Paradies für Wanderer.

Leichte Wanderungen – Genusstouren im Wald- und Weinviertel

Das Buch könnt ihr hier auf amazon bestellen...

Daten

Autor: Marcus Stöckl

Verlag: Rother Wanderbuch

ISBN: 376333159X

Preis: 16,90€

Broschiert, 176 Seiten

//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?ServiceVersion=20070822&OneJS=1&Operation=GetAdHtml&MarketPlace=DE&source=ss&ref=as_ss_li_til&ad_type=product_link&tracking_id=wienentdeck-21&marketplace=amazon&region=DE&placement=376333159X&asins=376333159X&linkId=cc1ff7b334c8f17f10af18329e95845e&show_border=true&link_opens_in_new_window=true

Inhalt

^^^^

Das Wald- und das Weinviertel sind die beiden Teile, Niederösterreichs, die nördlich der Donau liegen.

Marcus Stöckl stellt hier 40 ganz unterschiedliche Wandertouren in einem übersichtlichen Guide vor.

Jede Tour wird in ihren Charakteristika erst kurz vorgestellt. Viele dieser Orte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, was ja für Leute wie uns (Städter ohne Auto) natürlich optimal ist. Dazu kommen Informationen, die gerade für Familien gut sind. Wie ist der Weg im Winter? Haben Kids was zum Gucken und Erleben? Zudem gibt es auch Informationen zur Einkehr – mit Telefonnummern und Öffnungszeiten.

Die Touren an sich werden dann sowohl in Wort als auch in einer kleinen Karte beschrieben. Dazu kommt ein kleines Höhenprofil.

Dazu kommen natürlich auch zusätzliche Informationen zur Geologie und zur Geschichte einzelner Ruinen oder Felsformationen entlang der Strecke.

Ergänzt wird das Ganze durch tolle Bilder entlang der Strecke, die direkt richtig Lust aufs Wandern machen.

Fazit

Ich liebe die Wanderbücher von Rother. Auch dieser Band ist (obwohl wir z.B. den Band Weinviertel schon zu Hause haben) sehr abwechslungsreich und bietet etwas für jeden Wandertypen. Denn obwohl „Leichte Wanderungen“ im Titel steht, ist auch was für den einen oder anderen versierten Wanderer dabei (schwarze Touren).

Natürlich haben wir in den 3 Monaten seit Erscheinen nicht alle Touren geschafft – das wollen wir auch gar nicht, die schwarze Kategorie (die hier ja glücklicherweise etwas unterrepräsentiert ist) wird von uns ja grundsätzlich etwas gemieden. Die Touren sind wirklich schön und größtenteils auch für Anfänger gut geeignet. Dadurch, dass man die Tour gleich mehrfach hat (als Karte und in Wort), ist das Wegfinden wirklich was für blöde. Und ganz nett ist zudem, dass man sich online die GPS Daten von neuralgischen Punkten und Kreuzungen herunterladen, so dass man sich auch nach Smartphone orientieren kann.

Gut, bei leichten Genusswanderungen hatte ich jetzt nicht unbedingt mit schwarzen Touren gerechnet, aber die leichteren Touren dominieren hier hier, diejenigen, bei denen es darum geht, die Natur zu genießen. Und die schönen Touren sind absolut zum Genießen…

Von mir gibt es klare 5 Sterne.

Das Buch könnt ihr hier auf Amazon bestellen...

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s