#staycation – Das Buch der Reiseinspirationen für D-A-CH*

*Beitrag enthält Affiliate Link

Ich hatte ja das Glück, schon um einiges in Deutschland, Österreich und der Schweiz herumzukommen. Das Buch dazu stelle ich euch heute vor…

1000 places to see before you die – Ausgabe Deutschland, Schweiz, Österreich

Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen…

Daten

Autoren: Patricia Schultz

Verlag: Vista Point

ISBN: 3961410550

Preis: 19,99€

Taschenbuch, 1168 Seiten

Inhalt

Wie in dem Bestseller 1000 places to see before you die wird auch in dieser Spezialausgabe für Deutschland, Schweiz und Österreich der Leser auf eine Reise durch diese Länder geschickt. Es werden nach den 3 Ländern und intern nach Bundesländern geordnet die insgesamt 1000 wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorgestellt, die man in seinem Leben gesehen haben sollte.

Dadurch, dass es doch recht viele Orte sind, sind auch ungewöhnliche Sehenswürdigkeiten wie etwa das Wiener Rauchfangkehrer Museum oder auch kleinere Orte dargestellt, die wirklich eine kleine Reise wert sind.

Der Inhalt ist grob nach Ländern unterteilt, die Sehenswürdigkeiten sind dann zunächst nach Bundesländern und dann nach Alphabet geordnet. Alle Sehenswürdigkeiten bekommen mindestens eine 3/4 Seite, wobei sie nicht trocken vorgestellt werden, sondern viel mehr unterhaltsam. Auch zahlreiche Fotos sind, wie eigentlich selbstverständlich, mit von der Partie.

Fazit

Als Wahlwienerin und Exilhessin ist das Buch eigentlich wie für mich gemacht – vor allem zum Entdecken von tollen, neuen und alten Ausflugszielen. Denn wenn man sich überlegt: 1000 Plätze in Deutschland, Österreich und der Schweiz – das ist sicherlich viel zu entdecken, sogar für mich als erfahrene Weltenbummlerin.

Ich liebe solche Bücher. Ich fand schon den Vorgängerband für die gesamte Welt einfach klasse, weil ich ihn immer mal wieder rausgenommen und darin geschmökert habe. Und ich habe ihn meiner Schwiegermutter geschenkt und damit zu einem schlimmen Reiseanfall verleitet (sie war seit dem in den USA, Russland, China und Südafrika obwohl sie vorher nie verreist ist). Wir haben es schon auf einigen Touren in Österreich probiert und man findet in diesem Band wirklich tolle Orte, die wohl nur in ganz spezifischen Reiseführern zu finden sind. Und unter 1000 Sehenswürdigkeiten (übrigens auf  mehr als 1000 Seiten verteilt) findet wohl jeder was. Nur zum mitnehmen ist das Buch vielleicht etwas unhandlich…

Und bevor ich es vergesse: Es werden zwar so etwas wie Öffnungszeiten gezeigt. Aber man darf eben auch keinen klassischen Reiseführer erwarten. Man bekommt viel mehr gaaaaanz viele Reiseinspirationen in die Hand für kleine Ausflüge – es muss ja nicht immer Hong Kong sein.

In diesem Sinne

Eure Anke

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s