Über den Wipfeln – Der Baumwipfelpfad von Bad Wildbad

Mal ehrlich – wem war früher als Kind beim Wandern nicht fad? Immer die gleichen Perspektiven, man hat nicht viel gesehen, in seltenen Fällen mal einen Vogel, ein Reh oder ein Wildschwein (in Bad Wildbad soll man auch gelegentlich mal einen Wolf sichten können, aber das ist eine andere Geschichte).

Baumwipfelpfad Schwarzwald

Der Naturpark Nördlicher Schwarzwald hat sich dagegen etwas einfallen lassen und den 1250 m langen und bis zu 20 m über dem Waldboden liegenden Baumwipfelpfad Schwarzwald errichtet. Seit 2014 lockt er Besucher auf den Sommerberg in Bad Wildbad.

Das Erlebnis beginnt schon mit der Bergbahn, die im Zentrum der kleinen Kurstadt abfährt (alternativ ist auch ein Fussmarsch von etwa 4 km über den Emmaweg möglich). Von der Bergstation aus geht es wenige Meter bis zum Einstieg in den Erlebnispfad, der den Weg durch die Baumwipfel mit verschiedenen Lern- und Spielstationen kombiniert, darunter auch 15 Comic-Tafeln, die zur Baumwipfel-Comic-Ralley gehören und besonders den Kids Wissen über die heimische Natur näherbringen sollen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Der Baumwipfelpfad bietet einzigartige, neue Perspektiven

Am Pfad liegen verschiedene Plattformen, die sich mit Themen wie Tier- und Pflanzenwelt beschäftigen. Dort lernt man etwa, die Spuren verschiedenen Tiere zu erkennen, Fichten und Tannen zu unterscheiden und alles über das Leben der Eichhörnchen. Dort ist in der Nähe des Pfads eine Fütterstation eingerichtet (selbstverständlich außer Reichweite der Besucher). Mit etwas Glück und Geduld kann man es entdecken, es schaut dort regelmäßig ein kleines Eichhörnchen vorbei. Bei den Stationen werden alle Sinne eingesetzt, es gibt Plattformen, in denen man den Wald riechen darf, auf einer anderen Station kann man verschiedene Baumrinden befühlen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hallo, hast du Nüsschen für mich?

Zusätzlich zum Lehrpfad sind aber auch Stationen eingerichtet, die ein wenig an einen Kletterwald erinnern. Man testet verschiedene Untergründe aus, muss über einen Stamm balancieren usw. Diese Stationen kann man aber auch auslassen, da der Hauptpfad daran vorbeiführt – schließlich klettert ja nicht jeder gerne.

Als ganz besonderes Highlight mündet der Pfad in einen 40 m hohen Aussichtsturm. Der wurde mit 12 nach außen geneigten Stützen errichtet, so dass sich der Weg nach oben in mehreren Kehren nach oben schraubt und auch mit Kinder- oder Bollerwagen begehbar ist. Von hier hat man eine Aussicht über den gesamten Nordschwarzwald. Bis ins Rheintal kann man über die Wipfel der Bäume hinweg schauen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Beeindruckende Architektur
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Genialer Ausblick
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Fast ganz oben

Und im Turm selbst kann man sich selbst oder die Kids für das gelernte mit einem weiteren Highlight belohnen. Die Riesenrutsche beginnt in einer Höhe von 26 m und führt 55 m bis hinunter zum Fuß des Turms. Man rutscht dabei auf Matten (Rutschen ist ab 6 Jahren gestattet und kostet 2€/Person).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Rutsche
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Blick auf Turm und Rutsche

Der Pfad inklusive Turm ist vollständig barrierefrei mit einer Steigung von maximal 6% und kann somit auch problemlos von der ganzen Familie genutzt werden – Kinderwagen, Rollstühle oder Rollatoren sind kein Problem – einzig Hunde dürfen nicht mit auf den Pfad. Es ist ein stabiler Pfad, es sind kaum Schwankungen wahrzunehmen.

Info

lt. https://www.baumwipfelpfad-schwarzwald.de/schwarzwald/

Adresse:

Peter-Liebig-Weg 16 – Sommerberg
75323 Bad Wildbad

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Der Pfad ist schon hoch

Eintrittspreise:

Erwachsene 10€ (Kombiticket mit Bergbahn 14€)

Kinder (6 – 14 Jahre) 8€ (Kombiticket mit Bergbahn 10,50€)

Familienticket (2 Erwachsene + eigene Kinder) 21€ (Kombiticket mit Bergbahn 36€)

Öffnungszeiten:

Einlass bis 1 Stunde vor Ende der Öffnungszeiten
Januar – März 09:30 – 16:00 Uhr täglich
April 09:30 – 18:00 Uhr täglich
Mai – September 09:30 – 19:00 Uhr täglich
Oktober 09:30 – 18:00 Uhr täglich
November – Dezember * 09:30 – 16:00 Uhr täglich *
*19.11. bis 30.11.2018, 24.12.2018 geschlossen
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ein Spaß für Groß & Klein
Advertisements

2 Kommentare

  1. Das Eichhörnchen ist ja putzig 😀 Schade dass es über 350 km weit weg ist, sonst würde ich auch den Wipfelpfad mal besuchen. Ich wollte sowieso mal in den Schwarzurlaub zum Urlaub machen, dann besuche ich den Wipfelpfad 🙂 Freue mich schon auf die Rutsch! 😀
    Viele Grüße 🐿

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s