In 80 Viechern um die Welt

Auch wenn ich selbst höchstens mal in spektakuläre Länder reise, sind meine eigenen Trips meist ganz unspektakulär – wir suchen uns Länder aus, in denen in unserem Freundeskreis weniger als die Hälfte schon waren (am liebsten gar keiner), besorgen uns einen Mietwagen, ein paar Hotels (bevorzugt mit privatem Badezimmer) und los gehts.

Ich liebe im Gegensatz dazu aber Reisende, die auf eine ganz andere Art reisen. So etwa wie Markus Huth.

Mit 80 Viechern um die Welt

Ihr könnt das Buch hier bei amazon.de bestellen (Affiliate Link)*

Daten

Autor: Markus Huth

Verlag: Penguin

ISBN: 3328102434

Preis: 13€

Broschiert – 336 Seiten

Weitere Bücher des selben Autors:

Ohne Plan durch Kirgistan

Inhalt

Markus reiste schon vor ein paar Jahren mit einem Kumpel durch das ferne Kirgistan. Diesmal nimmt er uns mit auf eine ganz andere, kostenlose reise.

In einem Hostel erfährt er, dass es überall auf der Welt Leute gibt, die ihn suchen. Denn in ihrem Urlaub benötigen sie jemanden, der auf ihre Tiere und ihr Haus aufpasst – mit Tieren kann Markus wirklich gut. Und so kommt ihm eine Idee.

Mit seinen Tiersitter-Jobs kann man wunderbar die Welt sehen, während man in Bulgarien Westernpferde streichelt – Unterkünfte gibt es immer gratis, meistens auch noch ein bisschen Geld fürs Weiterreisen – perfekt für den passionierten Abenteurer.

Und dann kommt er auf die Kanaren und dort warten nicht nur Viecher auf ihn, sondern auch die Liebe seines Lebens.

Fazit

Ich habe schon „Ohne Plan durch Kirgistan“ mit Begeisterung gelesen – ein echtes Abenteuer in einem Land, in dem noch keiner war – voll nach meinem Geschmack. Aber die Idee, als Tiersitter um die Welt zu reisen und dabei Hunde zu streicheln und auf Kanarienvögel aufzupassen, das wär ja genau mein Ding – außer die Sache mit den Pferden, da muss ich leider passen.

Ich finde die Idee supercool – eine Weltreise für Tierliebhaber quasi. Ich finde aber auch die Buchumsetzung großartig. Denn Markus erzählt von seinen tierischen Abenteuern mit viel Witz und Humor – nicht jedes Tier will so wie sein Tiersitter gerne möchte. ein bisschen hat man sogar das Gefühl, man wäre dabei gewesen.

Das Buch ist einfach großartig zu lesen und ein großartiges Abenteuer für alle Weltreisenden und alle Tierliebhaber, die den Sommer leider in der Hängematte verbringen müssen (erst im September wird wieder gereist, aber davon werdet ihr rechtzeitig erfahren).

Ihr könnt das Buch hier bei amazon.de bestellen (Affiliate Link)*

*Der Text enthält Affiliate Links. Das bedeutet, wenn ihr das Buch oder ein anderes Produkt über den Link bei Amazon bestellt, erhalte ich eine kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.