Baedeker Istrien und Kvarner Bucht

Werbung/Affiliate

Gerade erst bin ich wieder mit großartigen Reiseinspirationen aus Istrien zurückgekehrt. Und natürlich stelle ich euch in dem Zusammenhang wieder ein paar nette Reiseführer vor.

Beginnen möchte ich mit der modernisierten Ausgabe eines echten Klassikers…

Baedeker Istrien

Ihr könnt das Buch hier bei amazon.de bestellen*

Daten

Autorin: Veronika Wengert

Verlag: Mairdumont / Baedeker

ISBN: 9783829746083

Preis: 21,99€

Taschenbuch, 354 Seiten

Inhalt

Istrien und die kroatische Riviera gehören gerade in Wien und in Österreich zu den absoluten Sehnsuchtsorten – nicht zuletzt, weil Bäder wie Opatija schon zu Kaisers Zeiten zu den berühmtesten Seebädern im Kaiserreich gehörten und bestens mit Wien im Zug zu erreichen waren. Und noch heute reißen die Ströme Richtung Piran und Richtung Kroatien gerade in den Sommermonaten nicht ab.

Der Reiseführer Istrien & Kvarner Bucht von Baedeker beschäftigt sich eben mit diesem Gebiet – beginnend vom italienischen Trieste über das slowenische Piran und hinunter nach Pula bis hinüber nach Rijeka, Opatija und zu den berühmten kroatischen Inseln Rab, Krk und Cres, die in der Bucht von Kvarner liegen.

Genau diese wichtige Urlaubsgegend arbeitet Veronika Wengert auf moderne Art und Weise auf, mit spannenden Zielen, Sehenswürdigkeiten auch fernab des Mainstreams und natürlich auch mit spannenden Hintergrundgeschichten.

So wird etwa ganz genau erläutert, warum die Karstlandschaft entsteht und was sie bedeutet und welche Strände und Tauchreviere die besten sind. So geht der Reiseführer weit über die reine Wiedergabe von regionalen Sehenswürdigkeiten und lädt dazu ein, Istrien zu erkunden.

Fazit

Veronika Wengert liefert einen wunderbaren Reiseführer, der zwar auch die klassischen Touristenrouten beinhaltet, sich von diesen aber auch ein wenig entfernt. Besonders gefallen mir die Bilder. Häufig hat man ja in Reiseführern die immer gleichen, sterilen Stockfotos. Die Fotos in diesem Reiseführer zeigen aber auch die Persönlichkeit und Individualität Istriens auf eine ganz besonders hervorzuhebende Art und Weise.

Besonders hervorheben möchte ich das neue, inzwischen Plastikfreie, Format der Baedeker Bücher. Hatte man früher eine Hülle, in deren Rückseite der Faltplan gesteckt wurde und die spätestens nach dem dritten entfalten des Plans nervig rumhing, setzt man heute auf eine Klappe auf der Rückseite und auf ein Gummiband, der das Buch zusammenhält und es von den anderen Reiseführern ihrer Kategorie unterscheidet. Ich finde dieses Gummiband super praktisch, weil man den Reiseführer so relativ achtlos in den Rucksack schmeißen kann, ohne dass es aufgeht und es zu Eselsohren kommt (ja sorry, in meinem Rucksack ist es chaotisch).

Aber auch sonst machen die Bücher der neueren Baedeker-Auflagen einen schicken und modernen Eindruck. Man schlägt sie auch nach der Reise noch gerne auf, um auf der Couch etwas nachzulesen oder einfach in Erinnerungen zu schwelgen.

Ihr könnt das Buch hier bei amazon.de bestellen*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.