Sissi und der Anschlag auf das Operetten-Festival

Bad Ischl ist wie kaum ein anderer Ort mit dem kaiserlichen Mythos verbunden. Es war der Lieblings-Urlaubsort von Kaiser Franz Josef und dort hat er auch die damals erst 15jährige Elisabeth kennengelernt und so begann die Geschichte des wohl berühmtesten Österreichischen Kaiserpaars.

Und dieser Mythos wirkt bis heute – Jenna Theiss hat dort ihren neuesten Krimi lokalisiert.

Das Sissi Feuerwerk

Ihr könnt das Buch hier bei amazon.de bestellen (Affiliate Link)*

Inhalt

Josi Konarek hält sich gerade für ein Projekt in Bad Ischl auf. Die Psychologin will Menschen untersuchen, die Höchstleistungen vollbringen. Als Untersuchungsprobanden hat sie sich unter anderem die Artisten ausgesucht, die bei der neuesten Operette „Sissis Feuerwerk“ im Kaiserpark von Bad Ischl auftreten. Mit einer der beiden, Antonella, freundet sie sich an.

Bei der Premierenfeier ist Josi natürlich auch dabei. Und sie erlebt die Katastophe. Eine der jungen Artistinnen, Yvonne, stürzt vom Trapez und wird dabei schwer verletzt.

Ihr Freund, Chefinspektor Paul Materna, wollte eigentlich seine Freundin nur abholen und danach mit ihr in Ischl Urlaub machen. Doch seine Freundin ist ganz aufgeregt. Sie hat Zweifel am Unfall. Und schnell stellt sich heraus, dass sie damit Recht hat. Yvonne wurde mit GBA betäubt. Antonella und ein weiterer Mitarbeiter der Artisten verschwinden über Nacht spurlos.

Materna beginnt mit den Ermittlungen und es stellt sich schnell heraus, dass dieser Fall noch wesentlich tiefer geht als zunächst gedacht.

Fazit

Ich liebe Bad Ischl – und es gelingt Jenna Theiss perfekt, die ganz besondere Atmosphäre längst vergessener Zeiten herüberzubringen. So gibt es etwa die Figur des ewig gestrigen Anwalts Rosenauer, der den Kaiser durchaus gerne wieder hätte. Oder Josi und Paul sitzen immer wieder im legendären Zauner.

Es gelingt Jenna Theiss, einen spannenden Kriminalfall rund um das berühmte Operettenfestival in Ischl zu kreiiren und den Leser mitzunehmen in eine Stadt, die noch immer den Geburtstag ihres berühmtesten Urlaubsgastes feiern und in der man noch immer das Gefühl hat, dass die Kaiserin gleich ihre Bediensteten zum Zauner schickt um neuen Stollen zu holen oder dass sie einem auf einem Spaziergang höchst persönlich über den Weg läuft.

Gleichzeitig nimmt sie aber mit dem modernen und unglaublich sympathischen Ermittlerpärchen (mit Dackel), eine spannende und frische Kriminalgeschichte zu basteln, die ich nahezu verschlungen habe.

Ihr könnt das Buch hier bei amazon.de bestellen (Affiliate Link)*

*Der Text enthält Affiliate Links. Sie führen zu Amazon.de und wenn ihr das Buch oder irgendein anderes Produkt über den Link bestellt, erhalte ich eine kleine Provision von Amazon.de – für euch ändert sich am Preis aber nichts.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.