Ski und Snowboard gut im Skigebiet Vogel in Bohinjska Bistrica (Slowenien)

Zugegeben – ich bin kein echtes Skihaserl. Meine eigene Skikarriere habe ich nach zwei Skikursen beendet – ich war damals 12 und kam aufgrund von zuverlässiger Unfähigkeit beide Male nicht über den Idiotenhügel hinaus und wie meine österreichischen Freunde gerne sticheln – Skifahren muss man ja nicht können, als Deutsche und so…

Trotzdem mag ich den Winter und den Schnee. Und als es dann auf unserer Presse-Reise im Januar 2018 hoch hinauf ins Skigebiet ging – nur zum Apfelstrudel essen und gucken, wie mir mehrfach versichert wurde – war ich dann auch ganz angetan.

Also auf geht’s ins Skigebiet hoch über dem See von Bohinj.

Mit der Gondel geht es auf 1533 m

Vogel Ski-Resort

Mit der Gondelbahn ins Pistenglück

Das Skigebiet unterhalb des Gipfels des Vogel (1922 m) liegt das kleine Skigebiet, das mit seinen 22 Pistenkilometer vor allem für Einsteiger und nicht allzu Risiko freudige Skifahrer geeignet ist – also eigentlich perfekt für meinen Wiedereinstieg. Der Tagesskipass schlägt für Erwachsene mit 32€

Der Skitag beginnt schon bei der Unterkunft – denn von hier besteht die Möglichkeit, den kostenlosen Shuttleservice zu nutzen, der einen zur Talstation der Vogel-Gondelbahn bringt.

Diese ist auf einer Höhe von 569 m bei Ukanc unweit des berühmten Bohinjska Jezero, des Sees von Bohinj. Sie befördert bis zu 80 Personen hinauf zur Bergstation bei 1533 m.

Hier gibt es nicht nur zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, von hier werden die Ski- und Snowboardfahrer mit insgesamt 8 Liften auf die unterschiedlichen Pisten verteilt.

Frisch präparierte Pisten – verlockend, oder?

22 km Pisten, 8 km Loipen – Klein und Beschaulich

Der Hauptteil der Pisten liegt zwischen der Bergstation (1533 m), dem Kratki plaz (1730 m) und dem Postaja Sija (1800 m). Die Pisten können teils maschinell beschneit werden.

Bei guter Schneelage gibt es auch eine Talabfahrt. Außerdem gibt es direkt bei der Bergstation einen Kinderpark mit Zauberteppichen und einem Rodelhang, auf dem sich auch die Kleinsten auf den Brettern versuchen können. Außerdem gibt es 8 km gespurte Langlaufloipen.

Zu den Pisten gesellt sich ein 2 Hektar großer Funpark, der zu den besten Sloweniens gehört.

Lokale Skischulen bieten natürlich für alle Altersklassen Ski- und Snowboard-Kurse an.

22 km Pisten – geeignet für Anfänger und Familien, für Ski und Snowboard
Einkehren bei der Bergstation der Vogel-Gondelbahn

Schlafen im Eco Hotel in Bohinjska Bistrica

Wir haben im großen und modernen Eco Hotel in Bohinjska Bistrica (Affiliate Link – Booking.com) übernachtet. Der Name ist hier Programm. Es ist das erste, zertifizierte 4* – Öko-Hotel Sloweniens mit allem, was das Urlaubsherz begehrt – von der E-Tankstelle für Hybridautos bis hin zum 3500 Quadratmeter großen Aquapark mit Rutschen, Innen- und Außenpools und allem möglichen für Kinder. Alle Speisen des Restaurants werden aus nachhaltig hergestellten Produkten der Region zubereitet. Das Hotel ist rund 7 km vom Skigebiet und rund 20 km vom berühmten Bleder See entfernt – optimaler Ausgangspunkt also nicht nur fürs Skifahren im Vogel-Skigebiet und für Ausflüge in den Triglav-Nationalpark, sondern auch für Wellness und Ruhe. Ich denke, der Ausblick aus meinem Hotelfenster am Morgen spricht für sich.

What a view
Ein Blick ins Zimmer

Mein Fazit

Wer an Skifahren denkt, kommt erstmal nicht wirklich auf Slowenien. Im Vergleich zu den großen Skigebieten, etwa in Tirol oder in der Steiermark, geht es in Bohinj auch eher beschaulich zu, bestens geeignet also für Anfänger und Familien. Denn das Vogel-Skiresort ist nicht nur kleiner als die großen Alpen-Parks. Es ist auch weniger Betrieb auf den Pisten.

Mich hat es – trotz meiner chronischen Unfähigkeit – jedenfalls sehr verlockt, mal wieder auf die Bretter zu steigen. Für mich ist das Vogel-Ski-Resort ein echter Geheimtipp für Familien, die sich mal auf den Brettern ausprobieren wollen – notfalls kann man bei wiederentdeckter Unfähigkeit ja immernoch Rodeln oder Ausflüge in die Umgebung machen…

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.